17. Musikkurs Muri
10. – 17. Juli 2021


Ein Sommer-Musikkurs
  • für begeisterungsfähige Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • für MusikstudentInnen

  • für Kammermusik-Formationen

  • zur Vertiefung des Ensemblespiels für StreichmusikerInnen
  • zur Vorbereitung auf einen Wettbewerb

  • für den Wiedereinstieg in die Kammermusik für ältere Personen

Begeisterung für Musik

Einsatz und Begeisterung für Musik sind wichtig. Im Zentrum
der Arbeit steht der Einzelunterricht. Wir arbeiten an Solo- wie auch an Kammermusikwerken, darum eignet sich der Kurs auch für Kammermusik-Formationen. Violinisten und Violoncellisten begleiten wir gerne, für Streichmusikerinnen und -musiker bieten wir
auch Ensemblespiel an. Kinder und erwachsene Anfänger können nach Absprache mit der Kursleitung am Musikkurs teilnehmen.
Jede und jeder soll mitmachen können.
Diejenigen Werke, für die Sie Begleitung wünschen, geben Sie bitte bei der Anmeldung an. 

Konzerte 2021

Eröffnungskonzert der Kursleiter:
Sonntag, 11. Juli, 11.00 Uhr
Schlusskonzerte der Kursteilnehmer:
Freitag, 16. Juli, 18.00 Uhr Samstag, 17. Juli, 11.00 Uhr

Alle Konzerte finden im Refektorium des Klosters Muri statt.

 

Wer kann teilnehmen?

Musikstudenten, fortgeschrittene Jugendliche und Erwachsene
Die Teilnehmenden können bereits einstudierte Werke zum Musikkurs mitbringen, die Interpretationen werden unter Berücksichtigung musikalischer, stilistischer und instrumentaltechnischer Aspekte vertieft. An täglichen Konzerten besteht die Möglichkeit, das Resultat dieser Arbeit auf der Bühne zu zeigen. Regelmässig nehmen Preisträgerinnen und Preisträger von Jugendmusik-Wettbewerben am Sommer-Musikkurs Muri teil.

Kinder
Im Unterricht arbeiten wir an technischen Grundlagen und zeigen systematisches Üben. Das Ziel ist die Verbesserung und Erweiterung der spieltechnischen und musikalischen Fähigkeiten in unserem positiven Lernumfeld. Das genaue und vertiefte Erarbeiten von Musikwerken führt zu ausdrucksstarker Interpretation.

Kammermusik-Formationen
Für Kammermusik sollten sich schon bestehende Formationen anmelden. Auf Wunsch können die Kursleiter auch Kammermusikgruppen für den Musikkurs bilden. Auch hier gilt: Das genaue und vertiefte Erarbeiten von Musikwerken führt zu ausdrucksstarker Interpretation. Der Kursbeitrag richtet sich dann nach der Anzahl Lektionen.

Kosten

Die Kurskosten betragen CHF 400.–
Darin inbegriffen sind mindestens acht Lektionen à 30 Minuten 
(die Unterrichtszeit kann auch anders erteilt werden, z. B. vier Lektionen à 60 Minuten), die Benützung der Übungsräume sowie die Betreuung durch die Kursleiter ausserhalb der Unterrichtszeit.
Nicht inbegriffen sind die Kosten für die Unterkunft und die Verpflegung. Der Kurs kann auch von zu Hause aus besucht werden.

Bewegen, berühren, inspirieren


Murikultur trägt das Patronat für die Sommer-Musikkurse Muri, eine »Kulturinstitution mit regionaler Verankerung, von kantonaler Bedeutung und weit über die Grenzen des Aargaus hinaus bekannt. Murikultur versteht sich als Fundament für die kulturellen Facetten Muris mit Bedeutung über die eigene Region hinaus. Dabei setzt die Institution auf hohe Professionalität. «Wir bewegen, berühren und inspirieren Menschen – und wir schaffen Räume für Begegnung und Austausch verschiedenster Gruppen.»
Wir danken Murikultur für die wertvolle Unterstützung. Sie ermöglicht die Weiterführung der Sommer-Musikkurse.